Logo Musikverein 'Glückauf' Ibbenbüren

Musikverein „Glückauf“ Anthrazit muss Feierabendsaison 2019/2020 absagen

Geld wird erstattet – Hoffen auf neue Saison ab Herbst

Seit etwa einem Monat herrscht durch den „Lockdown“ ein zuvor nicht geahnter Ausnahmezustand in der Gesellschaft. Und die Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie werden das alltägliche Leben auch noch eine ganze Weile bestimmen. Dazu gehört auch die aktuelle Konzertreihe bzw. Feierabendsaison des Musikvereins „Glückauf“ Anthrazit. „Nachdem nun die Politik entschieden hat, dass bis zum 31. August keine Großveranstaltungen stattfinden dürfen, haben wir schweren Herzens beschlossen, die aktuelle Feierabendsaison 2019/2020 abzusagen. Das bedeutet konkret die Absage der Musical-Gala am 14. Mai und des Bunten Abends am 25. Juni. Diese Entscheidung ist uns nicht leicht gefallen, aber letztlich handeln wir im Sinne der Vorsorge und Gesundheit aller“, sagt der Vorsitzende des Musikvereins, Robert Kropf.
Diejenigen, die bereits Karten gekauft haben, bekommen das Geld natürlich erstattet. Hierfür bittet Kropf, sich entweder telefonisch unter 05404/729421 oder per E-Mail unter info@musikverein-glueckauf.de beim Musikverein zu melden. Kropf: „Wer möchte, kann unserem Verein diesen Betrag auch gerne als Spende überlassen, um die fehlenden Einnahmen durch die Absage der Konzerte zu kompensieren. Hierüber wären wir natürlich sehr dankbar, zumal wir noch nicht absehen können, welche finanziellen Folgen die durch die Corona-Pandemie hervorgerufenen Umstände für unseren Verein haben werden.“ Eine Spendenbescheinigung kann der Verein auf Wunsch ausstellen.
Doch Kropf hat auch eine gute Nachricht für die Besucherinnen und Besucher der Konzerte des Musikvereins: „Wir planen bereits an der neuen Feierabendsaison und hoffen sehr, dass wir mit dieser im Herbst starten können. Letztlich ist aber auch das abhängig von den Vorgaben der Politik, die wir jetzt noch nicht absehen können.“

Hier finden Sie die Vorlage zur Erstattung.