Logo Musikverein 'Glückauf' Ibbenbüren
08.02.2014

Missa Katharina - Die Vorbereitungen laufen


Zur Zeit laufen die Vorbereitungen für die Aufführungen der Missa Katharina. Das Blasorchester wird zusammen mit einem ca. 120 Mann starkem Projektchor, der sich hauptsächlich aus dem Velper Chor und der Singgemeinschaft Cantate'97 zusammensetzt die Messe am 16. und 23. März in Westerkappeln und Hörstel aufführen und ein weiteres Mal am 3. April im Rahmen der Feierabendkonzerte in Ibbenbüren.

Die Missa Katharina ist im Jahre 2007 aus einem weltweiten Kompositionswettbewerb als preisgekrönte Messekomposition hervorgegangen und wurde in kürzester Zeit über 100 Mal im In- und Ausland aufgeführt.

Die Besonderheiten der Messekomposition sind die außergewöhnliche Besetzung, ihr eingängiger Stil und die ökumenische Konzeption. Es gibt nur wenige Messen für Chor und sinfonisches Blasorchester. Dem preisgekrönten Komponisten ist es mit seinem Werk gelungen, Elemente der klassischen Musik und der Popularmusik homogen zu verbinden. So ist das Werk für die Aufführenden und die Hörer sehr eingängig und beeindruckend.

Neben dem Hauptwerk werden auch einige a-Capella Chorwerke aufgeführt sowie rein instrumentale Stücke des Blasorchesters.