Logo Musikverein 'Glückauf' Ibbenbüren

Musikverein "Glückauf" Anthrazit Ibbenbüren e.V.

Der Musikverein Glückauf Anthrazit Ibbenbüren e.V. wurde 2003 gegründet. Er entstand aus dem ehemaligen Werksorchester der PREUSSAG. Der Musikverein setzt die bergmännische Tradition im Sinne des ehemaligen Werksorchesters fort.

Der Verein besteht aus drei Abteilungen : dem Sinfonieorchester, dem Blasorchester und dem Steigerchor.

Musik aus Ibbenbüren

Insgesamt hat der Musikverein 150 Mitglieder. Davon sind 100 im Blasorchester und Sinfonieorchester und 50 im Steigerchor.

Der Musikverein veranstaltet im Rahmen der Feierabende vier Konzerte. Das sind Blasmusikkonzerte, Sinfoniekonzerte, Kirchenkonzerte oder der beliebte Bunte Abend. Auch die jährliche Barbara Messe in der St. Agatha Kirche in Mettingen gehört zu den festen Veranstaltungen, bei denen der Musikverein mitwirkt.

Der Steigerchor
Steigerchor
Das Blasorchester
Blasorchester
Das Sinfonieorchester
Sinfonieorchester

Probezeiten

Steigerchor
Montags 20:00-22:00 Uhr

Sinfonieorchester
Dienstags 19:30-21:30 Uhr

Blasorchester
Donnerstags 19:30-21:30 Uhr

Der Bunte Abend

Der Bunte Abend ist fester Bestandteil der Feierabendkonzertreihe. Neben der Blasmusik sind an diesem Abend auch Showacts und Entertainer wie Comedians, Akrobaten, Zauberer etc. zu sehen.

Bunter Abend Akrobatin
Bunter Abend November 2013
Bunter Abend Bauchredner
Bunter Abend November 2013